Shoppen ohne Limit.
Jetzt bei Zavoo registrieren.

Mit Google registrieren

Indem Du auf "Registrieren" klickst, erklärst Du
Dich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Dauerhaft günstiger shoppen

Finde die besten Sales zahlloser Online-Shops, markiere Deine Lieblingsprodukte und behalte diese so immer im Blick.

Mit Freunden einkaufen

Teile Dein Shoppingerlebnis mit Freunden, kommentiere was Dir gefällt oder empfehle Deine Lieblingsprodukte weiter.

Zugangsdaten vergessen,
Passwort zurücksetzen.

Gib hier die E-Mail-Adresse an, die Du bei Deiner Registrierung eingegeben hast. Wir schicken Dir dann einen Link zu, mit dem Du ein neues Passwort einrichten kannst.

Top 50 der Shopping Marken von A-Z

AEG

AEG bietet Elektroartikel vieler Kategorie an. Hierzu zählen insbesondere Spülen, Kühlschränke, Waschmaschinen, Staubsauger und Kleingeräte. Zugehörig ist die Marke, wie auch Zanussi zur Electrolux AB. Die Produkte der Marke zeichnen sich besonders durch modernes Design, neueste Technik und ihre hohe Langlebigkeit aus. Hohe Innovativität beweist die Marke auch bei der Lancierung neuer Produkte wie Staubsaugerroboter oder Antriebssysteme für eBikes.  >>  AEG

Apple

Das in Cupertino, Kalifornien heimische Unternehmen Apple Inc. entwickelt und vertreibt Computer, Laptops, Smartphones und Unterhaltungselektronik auf höchstem Niveau. Die Geräte bestechen nicht nur durch hohe Benutzerfreundlichkeit und beachtliche Leistungen, sondern auch durch ein außergewöhnliches Design mit hohem Wiedererkennungswert. Apple Produkte erfreuen sich im Allgemeinen sehr hoher und generationsübergreifender Beliebtheit. Neben den High-Tech-Produkten wartet die Marke auch mit einem eigenen Betriebssystemen sowie Anwendungssoftware auf. Überdies betreibt Apple online-basierte Vertriebsportale für (unter anderem) Musik, Filme, Bücher und Software.  >>  Apple

Armani

Der weltweit tätige Modekonzern, die Giorgio Armani S.p.A., wurde 1975 gegründet und unterhält ihren Firmensitz in Mailand, Italien. Das Familienunternehmen wartet mit einer Reihe von Labels, wie beispielsweise Giorgio Armani, Emporio Armani, Armani Collezioni oder Armani Jeans auf. Die Produktpallette reicht hierbei von denimbasierter Sportswear über Business-Kleidung bis hin zu Haute-Couture-Kollektionen. Angesiedelt im Luxuspreissegment bestechen die Produkte der Marke durch feinste Materialen, gute Verarbeitung und herausragende Schnitte, Formen und Designs.  >>  Armani

Asics

Die japanische Sportmarke Asics ist besonders für ihre Sportschuhe und Bekleidungsstücke bekannt. Mittlerweile gehört das Label zu den Top 5 Sportschuhherstellern weltweit und stellt Produkte auf hohem Niveau her. Als Markenzeichen neben dem Logo gelten die sogenannten Tigerstripes, welche auf zahlreichen Produkten des Unternehmens vertreten sind. Neben der Bekleidungssparte der Marke ist das Produktportfolio von Asics im Sportschuhbereich breit gefächert, wo neben dem Hauptsegment Running auch Walking, Indoor, Tennis und Fitness sowie Hand- und Fußball vertreten sind.  >>  Asics

 

Bosch

Die Robert Bosch GmbH bietet sowohl Industrieprodukte und –lösungen als auch Gebäudetechnik und Gebrauchsgüter wie Haushaltsgeräte oder Elektrowerkzeuge. Das deutsche Unternehmen mit Sitz in Gerlingen vereint diverse bekannte Marken im Bereich Elektrowerkzeuge, Thermotechnik, Sicherheitstechnik und Hausgeräte. Egal ob für den industriellen Bereich oder den privaten Bereich – Produkte der Marke Bosch stehen für hohe Qualität und langlebiges Design.  >>  Bosch

Calvin Klein

Calvin Klein gehört wohl zu den bekanntesten amerikanischen Modelabels. Die Erfolgsgeschichte begann, als der Designer Calvin Richard in den 70er Jahren das bekannte Designerlabel gründete. Das Produktportfolio der Modemarke reicht von einer denim-lastigen Sportswear-Linie (Calvin Klein Jeans) über Unterwäschekollektionen (Calvin Klein Underwear) bis hin zu hochpreisigen Laufstegkollektionen. Optisch begeistert die Marke durch einen schlichten und modernen Stil welcher mit klarer Linienführung und stimmigen Akzenten einen zeitlosen Look kreiert.  >>  Calvin Klein

Canon

Canon, der größte Kamerahersteller der Welt, bietet neben seinen erfolgreichen Spiegelreflex- und Kompaktkameras auch zahlreiche Produkte im Bereich des Digital Imagings, wie beispielsweise Scanner und Drucker an. Sowohl im Bereich der Kameras als auch in dem des Digital Imagings reichen die Produkte von ideal für den Heimgebrauch bis hin zu professionellen High-End-Geräten. Genau aus diesem Grund sind die Produkte aus dem Hause Canon gleichermaßen bei Profis als auch bei Hobby- und Homeverwendern beliebt.  >>  Canon

Converse

Die ursprünglich rein als Basketballschuhe gedachten und von der Firma Converse gefertigten Chuck Taylor All Stars, gehören heute mit Sicherheit zu einer der erfolgreichsten Schuhtrends der Welt. Mit mehreren hundert Millionen verkauften Exemplaren zählen die Converse Chucks somit als das bislang erfolgreichste Schuhmodell der Geschichte. Aber auch heute noch liegen die Treter voll im Trend und sind ebenso beliebt bei Stars und Sternchen. Mittlerweile bietet das Unternehmen auch Bekleidung und Accessoires an.  >>  Converse

Crocs

Das US-amerikanischen Unternehmen, die Crocs Inc., ist besonders für seine bunten und auffälligen Kunststoffschuhe bekannt. Mittlerweile sind die Hauptmodelle der Marke in mehr als 26 Farben, von grell und auffällig bis hin zu dezent und unauffällig, erhältlich. Das Besondere dieser Schuhe ist das geschäumte Material. Geringes Gewicht in Kombination mit wasserfestem und nicht porösem Material gewährleisten idealen Tragekomfort. Die traditionellen, hinten offenen Crocs, welche ursprünglich für Segler gedacht waren, sind mittlerweile nur eines von zahlreichen Modellen in verschiedensten Mustern, Farben und Formen.  >>  Crocs

Desigual

Desigual steht für einzigartige Mode für Damen, Herren und Kinder. Das Label fertigt Mode mit farbenfrohen Designs und bunten Details. Das Fashion-Label wurde 1984 von dem Schweizer Thomas Meyer gegründet. Die Mode des Labels soll positive Emotionen hervorrufen und leistbar sein. Desigual strahlt Positivismus, Engagement, Toleranz, Innovation und Spaß aus - was auch den Erfolg des Labels ausmacht. Desigual möchte anders sein und getreu diesem Motto designt das Team Mode die an Farbexplosionen erinnert, auffällt und durch eine Mischung aus den neuesten Trends und Experimentierfreudigkeit besticht. Lassen auch Sie sich von den Designs, Mustern und Schnitten inspirieren. Hier finden Sie eine große Auswahl an den neusten Stücken von Desigual.  >>  Desigual

Diesel

Diesel, der international tätige und in Italien ansässige Hersteller von Jeans und anderer Bekleidung erfreut sich weltweit hoher Bekannt- und Beliebtheit. Auch Accessoires, Uhren, Parfüm und Einrichtungsgegenstände gehören zum Produktsortiment der Marke. Bekannt wurde das Label, neben seinem unverkennbarem Design, besonders durch die preisgekrönten Werbekampagnen, welche  sowohl humoristisch als auch eindrucksvoll und schockierend sind. Im Zentrum der Marke steht die Jeans, welche durch den Schriftzug „Diesel Industry“ auf der Tasche gekennzeichnet ist.  >>  Diesel

DKNY

Die amerikanische Modedesignerin und Unternehmerin Donna Karan gründete im Jahr 1985 die Modemarke Donna Karan New York. Die unter diesem Label gefertigte hochpreisige Damenmode neben der Marke DKNY sowie der per Lizenz vergebenen Marke DKNY JEANS. Mittlerweile gehört die Modemarke zur LVMH Moët Hennessy – Louis Vuitton S.A.. Dennoch fungiert die Gründerin bis heute als Designerin der Marke und zeichnet verantwortlich für die unverwechselbaren Attribute ihrer Kreationen.  >>  DKNY

Dolce & Gabbana

Das italienische Modelabel Dolce & Gabbana mit Sitz in Mailand wurde im Jahre 1985 von den Designern Domenico Dolce und Stefano Gabbana gegründet. Heute produziert und vertreibt das Modeunternehmen Kleidungsstücke, Lederwaren, Schuhe und Accessoires im Luxussegment für Sie und Ihn. Zur Zeit werden die Linien Dolce&Gabbana, Dolce & Gabbana Alta Moda und D&G junior angeboten. Das Produktsortiment reicht hierbei von Sonnenbrillen, Handtaschen, Uhren und Make-up bis hin zu handgefertigter Couture-Mode.  >>  Dolce & Gabbana

Esprit

Esprit vertreibt Kleidung, Schuhe, Home-Accessoires, Schmuck und Möbel in über 40 Ländern. Ursprünglich von dem Ehepaar Tompkins in San Francisco gegründet, die selbst hergestellte Kleidung von ihren Van aus verkauften, gehört das Modelabel mittlerweile zu den internationalen Playern mit über 1.000 Einzelhandelsgeschäften und knapp 10.000 Wholesale-Standorten. Die sehr breite Produktpalette ist in zehn Produktlinien mit je eigener Zielgruppe aufgespalten. Somit bietet die Marke qualitativ hochwertige Mode für jung und alt.  >>  Esprit

Falke

Das im Sauerland ansässige deutsche Familienunternehmen Falke stellt neben Strumpfwaren hochwertige Sportbekleidung und Accessoires her. Seit über 100 Jahren steht das Label für hochwertige Produkte, angenehmen Tragekomfort und hohe Funktionalität im Sportbereich. Falke stellt neben den eigenen auch Lizenzprodukte für das Modeunternehmen Esprit her. Vertrieben werden die Produkte der Makre Falke sowohl in eigenen Geschäften als auch im Einzelhandel.  >>  Falke

Fila

Der vor über 100 Jahren in Italien gegründete Sportartikelhersteller Fila machte sich besonders im sportlichen Sektor durch Träger wie Björn Borg, aber auch Reinhold Messner und Alberto Tomba einen Namen. Mittlerweile ist der Firmensitz vom Piemont nach Seoul, Südkorea gewandert. Die Produkte der Sportmarke erfreuen sich allgemein sehr hoher Beliebtheit und zeichnen sich besonders durch die angenehme, ideal für Sport und Freizeit geeigneten Schnitte, Passformen und Verarbeitung aus.  >>  Fila

Geox

Das italienische Modeunternehmen, die Geox S.p.A., ist vorallem für seine unter der Marke Geox vertriebenen Schuhe bekannt. Ihren Durchbruch schaffte die Marke durch die bahnbrechende Entdeckung von Mario Moretti Polegato, dass sich das Mikroklima innerhalb von Schuhen durch Löcher in der Schuhsohle gravierend verbessern lässt. Nach dem gescheiterten Versuch, die neuartigen Sohlen an bereits etablierte Schuhunternehmen zu verkaufen, gründete er 1995 seine eigenes Unternehmen: Geox. Mittlerweile bietet die Marke auch Oberbekleidung an.  >>  Geox

G-Star

Das ursprünglich unter dem Namen Gapstar gegründete Modelabel ist insbesondere für seine G-Star Jeans bekannt. Aber nicht nur die Jeans, welche technologisch auf dem neuesten Stand sind, sich durch hohen Tragekomfort auszeichnen und an den Körper des Trägers anpassen, befinden sich im Produktportfolio der Marke. Auch Jacken, Shirts, Pullover, Mäntel, Mützen und Schuhe gehören zu dem Sortiment des in Amsterdam heimischen Labels. Darüber hinaus ist die Marke für ihr außergewöhnliches Kampagnenmodell weltweit bekannt und beliebt.  >>  G-Star

Hugo Boss

Die Baden-Württembergische Hugo Boss AG zählt zu den bekanntesten deutschen Modeunternehmen. Vertrieben werden die Produkte der deutschen Premium-Marke, Bekleidung, Lederwaren und Accessoires, in eigenen Geschäften sowie dem gehobenen Einzelhandel. Unterteilt ist das Label in vier Untermarken, Boss Black, Boss Orange, Boss Green und Hugo. Seit 2012 wartet die deutsche Modemarke auch mit der Kollektion Boss Home auf, welche auch Bettwäsche, Frottierwaren und andere Artikel für den Heimbedarf mit in das Sortiment bringt. Produkte des Labels stehen weltweit für hohe Qualität, gute Verarbeitung und stimmiges Design.  >>  Hugo Boss

Jack Wolfskin

Das deutsche Unternehmen Jack Wolfskin stellt Funktionsbekleidung, Schuhe und Outdoor-Ausrüstung wie beispielsweise Rucksäcke, Schlafsäcke, Matten und Zelte und her. Das Outdoor-Label gehört zu den größten Anbietern von Outdoor-Ausrüstun deutschen Sportfachhandel und vertreibt seine Produkte Europaweit. Dank der hochwertigen Verarbeitung und hohen Funktionalität in Kombination mit der für Outdoorbekleidung notwendigen Robustheit machten die Marke bei Outdoorfans beliebt.  >>  Jack Wolfskin

Jack & Jones

Die Makre Jack & Jones gehört zu dem dänischen Textileinzelhandelsunternehmen Bestseller mit Sitz in Brande. Zahlreiche andere Modemarken wie beispielsweise Vero Moda, Only und Vila gehören ebenfalls zu dem Unternehmen aus Dänemark. Jede Marke besticht durch ihre eigene Identität und individuelle Formen und Schnitte. Dennoch, die gute Verarbeitung und ein faires Preisleistungsverhältnis ist den Brands gemein, was die Produkte des Unternehmens beliebt bei Ihren Trägern macht.  >>  Jack & Jones

K-SWISS

Der kalifornische Schuhhersteller, die K-Swiss Inc., ist besonders für seine Sportschuhen und Sneaker bekannt. Gegründet wurde das Label von aus der Schweiz eingewanderten Brüdern, welche ihrem Interesse an Tennis geschuldet einen Tennisschuh vollständig aus Leder auf den Markt brachten. Importiert aus der Schweiz waren diese Leder-Sportschuhe mit der 5-Streifen-Schnürung ein voller Erfolg, was die Brüder dazu bewegte die Herstellung selbst zu organisieren. Mittlerweile ist die Marke weltbekannt und vertreibt ihre Produkte international.  >>  K-SWISS

Lacoste

Die Bekleidungsmarke Lacoste, mit dem weltbekannten Krokodil-Logo, wurde von demTennisspieler René Lacoste gegründet, welcher sich durch zahlreiche Siege bei den French Open, Wimbledon und US Open einen Namen machte. Das Polohemd, welches zunächst für den Eigenbedarf des Tennisspielers gedacht war gehört mittlerweile zu den bekanntesten Produkten des Portfolios. Überdies sind unter anderem auch Brillen, Uhren, Heimtextilien, Schuhe und Schmuck im Produktportfolio des Unternehmens vorhanden.  <<  Lacoste

Levi's

Der Erfinder der traditionellen Blue Jeans - Levi Strauss & Co. – steht auch heute noch für hohe Qualität und Innovation. Mittlerweile sind die Produkte des in San Francisco heimischen Modelabels weltweit bekannt und gehören beinahe als Basic zu jedem gut sortiertem Kleiderschrank. Erhältlich in unzähligen Varianten und Formen bieten die ursprünglich als Arbeitskleidung konzipierten Jeans Passformen für jeden Träger. Über die Jahre hat sich das Sortiment von Levi's über die traditionelle Jeans hinaus auf Bekleidung und Accessoires weiterentwickelt.  >>  Levi's

Liebeskind

Liebeskind zählt mit Sicherheit zu einen der beliebtesten Schuh- und Accessoire-Designer Berlins. Mit starkem Fokus auf avantgardistische Styles, welche einen eleganten Spagat aus Moderne und Vintage schaffen, bietet Liebeskind feinste Materialen, hochwertig verarbeitet und ein durch trendige Farben und modische Texturen bestechendes Design. Die den Lifestyle der hippen Berliner Szene widerspiegelnde Optik ist aufregend und lässig zugleich.  >>  Liebeskind

Marc O’Polo

Das im Jahre 1967 in Stockholm von den Schweden Göte Huss und Rolf Lind sowie dem Amerikaner Jerry O’ Sheets gegründete Modeunternehmen Marc O’Polo ist besonders durch sein trendiges Design als auch durch die Verwendung von natürlichen Materialien bekannt. Durch die Übernahme von Werner Böck wurde der Firmensitz von Stockholm nach Stephanskirchen verlegt und die Marc O'Polo International GmbH gegründet. Mit weltweit über 1.000 Partnerunternehmen beschäftigt Marc O'Polo ca. 1.900 Mitarbeiter. Im Sortiment der Marke befinden sich sowohl Kleidung aller Art als auch Accessoires für Damen und Herren. Die Kollektion der Marke besteht aus Marc O’Polo Modern Casual, Marc O‘Polo Pure, Marc O’Polo Shoes & Accessories, Eyewear, Home, Jewels, Junior, Legwear, Underwear der mittlerweile eigenständigen Gesellschaft Campus und einer Lizenzkollektionen namens Marc O’Polo Beachwear. Ausgehend von der Muttergesellschaft werden acht Kollektionen für zehn Liefertermine jährlich angeboten. Stiltechnisch zielt die Marke auf urbanen, lässigen Lifestyle mit gehobenem Anspruch ab. Laut Unternehmensangaben besteht die Zielgruppe sowohl aus modebewussten als auch qualitätsbewussten Individualisten aus dem Premium-Casual-Segment. Das Ziel, sich als führende nordische Modern Casual Lifestyle Marke im Premiumsegment zu etablieren und die Werte des Unternehmens: Natura, Quality, Innovation, Personality und Simplicity spiegeln sich dabei im gesamten Produktportfolio wieder.  >>  Marc O’Polo

Mavi Jeans

Das Unternehmen Mavi begann als Hersteller von Premium-Denim für viele namhafte internationale Marken. Mittlerweile verfügt das Brand über knapp 300 Retail-Stores und vertreibt seine Kollektionen in über 50 Ländern. Der Name Mavi bedeutet übersetzt „blau“ und dank seiner jahrelangen Erfahrung in der Herstellung von hochwertigen Jeans besticht das Brand druch ausgezeichnete Verarbeitung und angenehme Passformen. Auch materialtechnisch überzeugt das Unternehmen und ist bei vielen Kunden besonders für seine langlebigen und robusten Produkte beliebt.  >>  Mavi Jeans

Mexx

Der niederländische Modehersteller Mexx mit Sitz in Amsterdam ist in den Branchen Textil, Mode und Bekleidung tätig und vertreibt neben Mode auch Lifestyleprodukte. Das Sortiment der Marke reicht von Parfum über Brillen und Taschen bis hin zu Bettwäsche und Teppichen. Vertrieben werden die Produkte sowohl in eigenen Geschäften und Franchise-Stores aber sind auch in vielen Warenhäusern und Modegeschäften vertreten. Der Markenname Mexx entstammt übrigens den Anfangsbuchstaben der zwei Marken Moustache und Emanuelle gefolgt von zwei „X“ was Küsse symbolisieren soll.  >>  Mexx

Michael Kors

Das vom US-amerikanischen Modedesigner gegründete Unternehmen, die Michael Kors Holdings Limited, bietet in eigenen Boutiquen sowie dem gehobenen Einzelhandel Prêt-à-porter-Modekollektionen an. Das mittlerweile weltweit agierende Unternehmen ist besonders für seine Handtaschen, Schuh-, Uhr und Schmuckkollektionen sowie die Parfümlinie bekannt. Die im oberen Preissegment angesiedelten Produkte bestechen insbesondere durch stimmige Designs und hochwertige Anmutung.  >>  Michael Kors

Microsoft

Die Microsoft Corporation, der weltweit größte Softwarehersteller, steht seit Jahrzehnten für Innovation und fortschrittliches Denken und ist mit ihren Produkte wie beispielsweise dem Betriebssystem „Windows“ oder dem Büro-Softwarepaket „Office“ weltbekannt und nahezu in jeder Firma und jedem Privathaushalt zuhause. Aber die Produktpallette von Microsoft geht bei weitem über die beiden Flaggschiff-Produkte hinaus: Zahlreiche Anwendungsprogramme, wie unter anderem Skype, sowie bekannte Serverprodukte und Entwicklungsumgebungen gehören zu dem in Redmond (USA) ansässigen Weltkonzern.  >>  Microsoft

Mustang

Gegründet von der Ehefrau als Reaktion auf die negative Entwicklung im Holzhandelsgeschäft ihres Gattens stellt die Marke Mustang heute Denim- und Lifestyleprodukte her. Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich im deutschen Künzelsau. Das mittlerweile zur Gruppe angewachsene Unternehmen unterhält insgesamt neun Standorte verteilt auf Europa, China und Russland. Besonders die Robustheit und das gute Preisleistungsverhältnis machten die Marke bekannt und zeichnen bis heute ihre Produkte aus.  >>  Mustang

Nike

Die Nike Inc. mit Sitz im US-amerikanischen Oregon gehört zu den größten Sportartikelanbietern der Welt und ist bekannt rund um den Globus. Der Name des Unternehmens wurde der Siegesgöttin aus der griechischen Mythologie nachempfunden. Das Produktportfolio reich von Schuhen und Kleidung über Sportartikel verschiedenster Art bis hin zu Fitness-Trackern und vielem mehr. Die Marke steht seit jeher für hohe Qualität und ist beliebt bei Sportlern auf der ganzen Welt. Auch im Sportsponsoring ist die Marke aktiv tätig und gilt als offizieller Ausstatter vieler namhafter Vereine unterschiedlichster Sportarten.  >>  Nike

Oakley

Die Oakley Inc., welche besonders für ihre Sonnen- und Skibrillen bekannt ist, produziert ebenfalls Uhren, Kleidung, Rucksäcke und Schuhe, meist im sportlichen Segment. Das kalifornische Unternehmen mit dem charakteristischen horizontal gestreckten „O“ als Firmenlogo steht für hohe Qualität und Langlebigkeit. Vereinzelt tragen die Produkte der Marke auch ein Totenkopfsymbol. Bekannt und beliebt sind die Produkte der Marke für ihr futuristisches Design und hochwertige Materialien.  >>  Oakley

Polo Ralph Lauren

Das in New York City ansässige Aktienunternehmen, Polo Ralph Lauren, wurde von dem Modedesigner Ralph Lauren gegründet. Die Kleidungsstücke der Marke, welche preislich gesehen im Premiumsegment angesiedelt sind, stehen für hohe Qualität und zeitloses Design. Nicht zuletzt die klassische Polohemden im Preppy-Stil waren für den Erfolg der Marke ausschlaggebend. Das charakteristische Logo, der Polospieler, ist mittlerweile weltbekannt. Vertrieben werden die Produkte der Marke weltweit sowohl in eigenen Geschäften als auch im Einzelhandel.  >>  Polo Ralph Lauren

Puma

Die in Herzogenaurach ansässige Puma SE gehört als Hersteller von Schuhen, Textilien und Accessoires zu den zugleich bekanntesten als auch beliebtesten Unternehmen im Markt. Neben Adidas und Nike gehört das deutsche Unternehmen somit zu den top drei Sportartikelherstellern weltweit. Besonders die neben den reinen Sportprodukten trendigen Mode- und Lifestyleprodukte.zeichnen die Marke aus. Sowohl im Hobby als auch im Profibereich ist die Sportmarke gleichermaßen im Gebrauch und erfreut sich weltweit großer Beliebtheit.  >>  Puma

Quiksilver

Der US-amerikanischer Sportartikelhersteller, die Quiksilver Inc., besitzt mehrere Modemarken wie beispielsweise Quiksilver, Roxy und DC Shoes. Das in Kalifornien heimische Unternehmen stellt neben Surfbrettern und Produkte verwandten Brettsportarten wie Skaten und Snowboarden auch Kleidung für diese Segmente her. Viele international bekannte Sportler wie Kelly Slater, Travis Rice oder Tony Hawk stehen bei der Marke unter Vertrag. In Deutschland sind die Produkte sowohl in eigenen Retail-Stores als auch im Sportfachhandel erhältlich.  >>  Quiksilver

Ray-Ban

Egal ob durch den charakteristischen Ray-Ban Schriftzug im oberen Bereich des rechten Brillenglases oder die weltbekannte Form der Brillen an sich – der Wiedererkennungswert der Ray-Ban Brillen sucht seinesgleichen. Aber auch die Korrektionsbrillen der Marke sind sehr beliebt und gehören mit Sicherheit zu den bekanntesten Produkten am Markt. Die Marke Ray-Ban, was übersetzt Strahlenschutz bedeutet, ist seit Jahrzehnten präsent in Film und Fernsehen und wird oft von diversen Hollywoodgrößen getragen.  >>  Ray-Ban

Samsung

Das Südkoreanische Samsung Group gehört mit seinen mehr als 600.000 Mitarbeitern gemessen am Umsatz zu einen der größten Firmen der Welt. Das Flaggschiff der Gruppe, Samsung Electronics, ist der weltweit größte Elektronikkonzern. Das sehr breite Produktportfolio der Marke reicht von Mobiltelefonen über Fernseher und elektronischen Bauteilen bis hin zu Kühlschränken und Klimaanlagen. Bekannt ist das Unternehmen für hochwertige Produkte mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.  >>  Samsung

Scotch & Soda

Das niederländische Unternehmen Scotch & Soda wurde ursprünglich in den 80er Jahren gegründet und im Jahre 2001 wiedereröffnet. Besonders die Mischung aus modernen und vintage Elementen zeichnen die Marke aus. Die Zielgruppe des Labels erstreckt sich sowohl auf Damen und Herren als auch auf Kinder. Erhältlich sind die Produkte sowohl im Einzelhandel als auch in eigenen Sops.  >>  Scotch & Soda

Siemens

Der Technologiekonzern Siemens ist primär in den Geschäftsfeldern Energie, Medizintechnik, Industrie sowie Infrastruktur und Städte tätig. Durch diese breite Aufstellung und die Größe des Unternehmens ist die deutsche Firma direkt oder indirekt in jedem Haushalt vertreten. Die offensichtlichsten Produkte für Heim und Haus befinden sich in der Küche bzw. Bad. Die Bandbreite reicht hier von Kaffeemaschinen über diverse Einbaugeräte sowie Waschmaschinen und Trockner. Die hohen Standards von Siemens sind sowohl an der guten Verarbeitung sowie der hohen Funktionalität und Langlebigkeit ersichtlich.  >>  Siemens

Sony

Die Sony Corporation ist der drittgrößte japanische Elektronikkonzern. Im Zentrum des Unternehmens steht die Unterhaltungselektronik. Das Produktportfolio reicht von Audio-Geräten wie Audioverstärker und MP3-Playern über Fernseher und Mobiltelefone bis hin zu der beliebten Spielekonsole PlayStation. Auch hochwertige Kameras und weitere bekannte Produkte wie die Notebook-Serie Sony Vaio und diverse Tablet-PCs befinden sich im Sortiment des Technologiekonzerns. Darüber hinaus ist Sony im Film- und Musikgeschäft tätig.  >>  Sony

s.Oliver

Der Kleidungshersteller s.Oliver ist ein im Jahr 1969 gegründeter Bekleidungshersteller aus Deutschland. Der Unternehmenssitz befindet sich im unterfränkischen Rottendorf (Landkreis Würzburg) indem neben dem Design auch das Marketing und der Vertrieb stattfinden. Das erste Geschäft eröffnete übrigens unter dem Namen „Sir Oliver“ in Würzburg. Die Namensänderung erfolgte erst gut 8 Jahre später. s.Oliver Produkte sind heute in über 20 Ländern erhältlich. s.Oliver betreibt über 500 Shops selbst oder mit Partnern und ist an über 2.500 Shop-in-Shops Locations erhältlich. Produziert wird in Europa und Asien. s.Oliver produziert und verkauft 3 Hauptlinien unter den Namen s.Oliver Casual (Freizeitkleidung), QS by s.Oliver (Jugendkleidung) und Selection by s.Oliver (Elegante und Businesskleidung). Darüber hinaus bietet die Marke noch Wäsche und Badebekleidung (Bodywear), Kinder- und Babykleidung (Junior), Taschen, Lederwaren (AccessOries) und Kleidung für Übergrößen unter dem Label Triangle by s.Oliver. Darüber hinaus werden über Lizenzpartner Schuhe, Brillen, Uhren, Schmuck und Parfums vertrieben. Neben den Designs polarisiert die Marke durch gute Verarbeitung und hohe Qualitätsstandards. Als Ziel hat sich das Unternehmen gesetzt tragbare Mode für für jeden Menschen an jedem Tag in jeder Situation herzustellen. Bestechend durch Aktualität der Designs und der Vielfalt an Produkten hat das Deutsche Modelabel bestimmt auch was für Ihren Geschmack im Sortiment.  >>  s.Oliver

Tommy Hilfiger

Thomas Jacob Hilfiger, der Gründer und Designer hinter dem Modelabel Tommy Hilfiger ist mit seinem Markenzeichen, den US-amerikanischen Farben Blau-Weiß-Rot weltberühmt. Die Markenartikel im oberen Mittelpreissegment stehen für gute Verarbeitung und angenehmen Tragekomfort. Aufgeteilt ist die Makre in die Bereiche Tommy Hilfiger und Hilfiger Denim und bietet Mode für Sie, für Ihn aber auch für Kinder.  >>  Tommy Hilfiger

Under Armour

Der in Baltimore ansässige amerikanische Sportartikelhersteller Under Armour begann anfänglich als reine Marke für Kampfsportbekleidung, Schoulderpads und Sportunterwäsche. Mittlerweile bietet die Sportmarke verschiedenste Kleidungsstücke, Schuhe, Mützen und Accessoires. Die High-Tech Sportmarke ist besonders für ihre körperanliegende und temperaturregelnde Kleidung, welche bei Sportlern weltweit beliebt ist bekannt. Auch als offizieller Ausrüster vieler Profisportvereine machte sich die Marke einen Namen.  >>  Under Armour

Vagabond

Das schwedische Unternehmen Vagabond steht für skandinavisches Design, gute Qualität und faire Preise. Das Label fertigt Schuhe für Damen und Herren. Das Design, welches trotz aktueller Trends bequem in den Alltag integriert werden kann, soll mit Liebe zum Detail überzeugen.  >>  Vagabond

Versace

Gegründet von Gianni Versace gehört die Gianni Versace SpA zu einen der bekanntesten italienisches Modeunternehmen. Das traditionsreiche Unternehmen befindet sich bis heute mehrheitlich im Familienbesitz. Im Sortiment der Nobelmarke befindet sich Bekleidung, Lederwaren und Accessoires sowie Düfte und Einrichtungsgegenstände. Preislich gesehen ist die italienische Modemarke im Luxussegment angesiedelt und erfreut ihre Kunden seit Jahrzehnten mit eleganten, modischen und hochwertigen Designs und Produkten.  >>  Versace

X-BIONIC

Das Unternehmen X-BIONIC entwickelt und produziert Funktionsbekleidung auf höchstem Niveau. Inspiriert bei der Tierwelt verwendet das Unternehmen modernste High-Tech-Materialen für unzählige Sportarten – und zwar egal, ob es ums Wärmen oder Kühlen geht. Besonders der angenehme Tragekomfort und die gute Verarbeitung zeichnen das Schweizer Unternehmen aus. Aber auch in punkto Robustheit überzeugen die Produkte des Unternehmens auf ganzer Linie.  >>  X-BIONIC

Yamaha

Das japanische Unternehmen, die Yamaha Corporation, bietet eine Vielzahl an Produkten primär aus dem Bereich Elektronik, Musikinstrumente und HiFi an. Aber auch die Yamaha Motor Co. gehört dem sehr breit aufgestellten Unternehmen an. Begonnen hat die Unternehmensgeschichte im Jahre 1887, wo Torakusu Yamaha den Auftrag bekam, ein Harmonium zu reparieren. Begeistert von der Konstruktion des Instruments begann er das Objekt für sich nachzubauen. Zwei Jahre später gründete er als Instrumentenfertiger ein eigenes Unternehmen. In den Jahren darauf folgten zahlreiche weitere Instrumente. Heute stehen die Produkte von Yamaha für Know-how und hohe Qualität und sind beliebt bei Musikern rund um den Globus.  >>  Yamaha

Zign

Das im Jahre 2010 gegründete Berliner Mode-Label Zign bietet Schuhe im urbanen Look, welche vom Design her das Großstadtleben widerspiegeln. Die Marke sieht Schuhe als den komplettierenden Teil eines Outfits und orientiert sich stilistisch an dieser Vorgabe. Echte und authentische Farben und Formen in Kombination mit cleanen Konturen sind das Resultat. Materialtechnisch benutzt die Schuhmarke ausschließlich echtes Leder um den hohen Ansprüchen ihrer Klientel zu entsprechen.  >>  Zign